Am 22. Januar stand am Frobenius-Gymnasium alles im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft: 

Am 22. Januar 2003, dem 40. Jahrestag des Elysée-Vertrags zwischen Deutschland und Frankreich, haben der damalige französische Präsident Jacques Chirac sowie der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder diesen Tag zum "Deutsch-Französischen Tag" erklärt und ihm Initiativen gewidmet, um den Jugendlichen beider Länder Besonderheiten des Nachbarlandes näher zu bringen.

Daher sollen an diesem Tag - insbesondere in den Bildungseinrichtungen - die bilateralen Beziehungen Frankreichs und Deutschlands im Mittelpunkt des Schulgeschehens stehen und einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. 

Auch das Frobenius-Gymnasium misst dem deutsch-französischen Tag natürlich besondere Bedeutung bei. Dieses Jahr führten Oberstufenschüler Französisch-Kurses von Frau Vervoort Französisch-Lernende der Jahrgangsstufen 6 bis 10 durch eine Plakatausstellung in der Aula. Hinterher konnten die erworbenen Kenntnisse noch durch ein kleines Quiz überprüft werden.

Marco Maier

Anstehende Termine

Elterninformationsabend für die 11. Jahrgangsstufe
26 Sep 2018
19:00 Uhr
Frobenius-Forum
28 Sep 2018
19:00 - 21:00 Uhr
Ausstellungseröffnung: SCHATTEN - Ich wollte doch leben
02 Okt 2018
11:30 Uhr

Flyer

Den Flyer des Frobenius Gymnasiums können sie hier betrachten.

Schließfächer

Schließfächer im Frobenius Gymnasium können sie hier mieten.