09732/9151-0       sekretariat@fg-hab.de

Konzept zur Erziehungs- und Bildungspartnerschaft (= KESCH) des Frobenius-Gymnasiums Hammelburg

In Art. 74(1) des BayEUG ist die Zusammenarbeit der Schule mit den Erziehungsberechtigten neu geregelt.
Unser schulspezifisches Konzept der Erziehungspartnerschaft besteht seit 2015 und wird alle zwei Jahren überarbeitet.

Es gibt vier Qualitätsbereiche, welche die gemeinsamen Ziele der Erziehungspartner festlegen:

- "Gemeinschaft stärken": Willkommens- und Begegnungskultur

- "Kommunikation": Vielfältige und respektvolle Kommunikation

- "Kooperation": Erziehungs- und Bildungskooperation

- "Mitsprache": Mitbestimmung und Mitwirkung der Eltern

Im Konzept enthalten sind Maßnahmen, welche am FGH bereits erfolgreich durchgeführt werden, um diese Ziele zu erreichen. Alle zwei Jahre wird das Konzept aktualisiert und es werden weitere Maßnahmen gewählt, an denen gearbeitet werden wird.
Auf diese Weise verstärken wir unsere Zusammenarbeit kontinuierlich, um die gemeinsame Erziehungsaufgabe von Schule und Erziehungsberechtigten zu erfüllen. 

Die ausführliche Version des Konzepts können sie hier einsehen.