Ziel des Wahlfaches "Jugend forscht" ist es, naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler für das selbstständige Forschen zu begeistern. Denkbar sind biologische, chemische sowie technische Projekte.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler finden sich einmal pro Woche am Nachmittag zusammen, um ihre Fortschritte und Probleme mit der Betreuungslehrerin zu besprechen.

Durch die Teilnahme am Wahlfach können die Schülerinnen und Schüler mit ihren selbst entwickelten Ideen am Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ teilnehmen. Gefällt der Jury das Projekt gut, kann man sich für den Landes- und später den Bundeswettbewerb qualifizieren.

 

Der Wettbewerb gliedert sich in zwei Altersgruppen:

 

1.      „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ für alle Schüler die Ende des Jahres (31. Dezember) nicht älter als 14 Jahre sind - in der Regel Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Jahrgangsstufe

 

2.      „Jugend forscht“ für alle Schülerinnen und Schüler die am Ende des Jahres (31. Dezember) älter als 14 Jahre sind

 

Wer gerne forscht, erfindet und kreativ arbeitet, ist in diesem Wahlfach herzlich willkommen. Wir freuen uns schon jetzt auf ideenreiche Projekte.

Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb gibt es auf folgender Internetseite: www.jugend-forscht.de

 

Betreuende Lehrkraft StRin Zink

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Schließfächer

Schließfächer im Frobenius Gymnasium können sie hier mieten.

Ungünstiges Wetter

Im Augenblick herrschen in der Region teilweise ungünstige Witterungsbedingungen. Die Regelungen betreffend den Unterricht in solchen Situationen finden sie hier.

Flyer

Den Flyer des Frobenius Gymnasiums können sie hier betrachten.