Um Menschen und andere Kulturkreise besser verstehen zu können, sind Sprachkenntnisse in mehreren modernen Sprachen von unschätzbarer Bedeutung. Als Weltsprache bietet Französisch viele Vorteile. Auch in der Berufswelt, vor allem in der Wirtschaft, hat Französisch eine große Bedeutung. Französischkenntnise eröffnen außerdem den Zugang zu Werken der Weltliteratur, da sie die Sprache von bedeutenden Schriftstellern wie Jean-Paul Satre ist. Auch Mode, Theater, Kunst und Architektur beruhen auf Französisch. Das Erlernen von romanischen Sprachen wie Spanisch, Italienisch und Portugiesisch wird durch Französischkenntnis erleichtert, da große Teile der Grammatik und des Wortschatzes sehr ähnlich sind.

Das oberste Ziel des Französischunterrichts ist der Erwerb von Kommunikationsfähigkeiten. Diese werden in der Unter- und Mittelstufe an Hand von Lehrbüchern und ersten Lektüren entwickelt.

Das Frobenius-Gymnasium pflegt zum jetzigen Zeitpunkt einen engen Kontakt mit dem Collège Jean Jaurès in Montreuil (am Stadtrand von Paris). Viele unserer Schülerinnen und Schüler nehmen während eines Austausches die Möglichkeit wahr, den Alltag einer französischen Familie kennenzulernen. 

Französisch wird ab der sechsten Klasse im naturwissenschaftlich-technologischen Zweig angeboten und kann in der achten Klasse als 3. Fremdsprache gewählt werden.

Neues zu dem Fach Französisch finden Sie hier.

Fachbetreuer: 

OStR Maier (F, E, Sp)

weitere Lehrkräfte:

StRin Köhler (F, L)
StRin Küth (F, E)
StR Pöschl (F, E)
StRin Julia Raab (F, L)
OStRin Vervoort (F, L)

Anstehende Termine

Besuch der Schüler aus Montreuil in HAB
10 Jun 2018
14 Jun 2018

Flyer

Den Flyer des Frobenius Gymnasiums können sie hier betrachten.

Schließfächer

Schließfächer im Frobenius Gymnasium können sie hier mieten.