Das Fach Sport will einen körperlichen Ausgleich zum primär sitzend ausgeübten Unterricht bieten, darüber hinaus aber auch einen grundsätzlichen Beitrag zur körperlichen, geistigen, sozialen und emotionalen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen leisten. Entwicklungsförderung durch Bewegung, Spiel und Sport und Erschließung der Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur kann als eine zentrale Leitidee des Schulsports angesehen werden.

Sportunterricht ist der verbindliche Teil des Schulsports. Außerschulisch gibt es noch die Möglichkeit an Wettbewerben und Wahlfächern (Leichtathletik, Fußball, Volleyball, Basketball, etc.) teilzunehmen.

Das Fach ist von der 5. bis zur 12. Klasse verpflichtend, wobei in der Oberstufe die Sportart für jedes Halbjahr nach Angebot selber bestimmt werden kann und nicht in das Abitur eingebracht werden muss. Darüber hinaus kann Sport auch als Abiturprüfungsfach belegt werden, wenn ein Sporttheorie Kurs, das sogenannte Sportadditum, zustande kommt.

Neues zum Fach Sport finden Sie hier.

Fachbetreuer:

OStR Potschka (Sm, M)

weitere Lehrkräfte:

OStRin Bauernfeind (Sw, WR)
OStRin Full (Sw, M)
StR Frank (Sm, E)
OStRin Köbler (Sw, E)
OStR Lübbecke (Sm, E)
OStRin Seufert (Sw, D)
StDin Schweiger (Sw, E)

Unterseiten:

 

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Schließfächer

Schließfächer im Frobenius Gymnasium können sie hier mieten.

Ungünstiges Wetter

Im Augenblick herrschen in der Region teilweise ungünstige Witterungsbedingungen. Die Regelungen betreffend den Unterricht in solchen Situationen finden sie hier.

Flyer

Den Flyer des Frobenius Gymnasiums können sie hier betrachten.