Beim Landesfinale Leichtathletik am 16.07.2019 in Bayreuth haben wir trotz des Fehlens der Schülerinnen, die bei der England- und Münchenfahrt dabei waren, eine beachtliche Punktzahl in der Wettkampfklasse II Mädchen erreicht. Im Kreisentscheid erzielten wir 6763 Punkte, die im Bezriksfinale nochmal auf 6799 Punkte gesteigert wurden. Im Landesfinale erarbeiteten wir uns 6571 Punkte. Aufgrund der sehr starken Konkurrenz reicht es aber letztendlich 'nur' für den 7. und somit vorletzten Platz, nicht allzuweit vom 6. und 5. Platz entfernt. Die Teilnehmerinnen haben aber nie die Köpfe hängen gelassen und so wurde es auch dank des hervorragenden Leichtathletikwetters ein schöner Tag.

Weiterlesen ...

Alkohol ist für viele Jugendliche ein Thema. Einerseits gehört es für viele zum Jugendalter dazu, Erfahrungen mit Alkohol zu sammeln, dabei die eigenen Grenzen auszutesten und auch einmal über die Stränge zu schlagen. Riskanter Konsum kann heißen: zu viel, zu oft, als Problemlöser oder in Situationen, in denen Nüchternheit geboten ist. Die negativen Konsequenzen können erheblich sein: Unfälle, Verwicklung in aggressive Auseinandersetzungen, später bereutes Verhalten oder Beeinträchtigung der Gehirnentwicklung.

Weiterlesen ...

Kathrin Hamelbeck, Klasse 10 b, hat beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen in Französisch den zweiten Landesplatz erreicht.

In diesem Wettbewerb sind nicht nur Grammatik und Vokabelwissen gefragt, auch auf die Ausdrucksfähigkeit in der Fremdsprache wird Wert gelegt. In der ersten Runde erstellte Kathrin ein Video in französischer Sprache.

Weiterlesen ...

Dieser Slogan der Schülerin Hannah Potschka (9b+) ziert unsere FGH-Jubiläumsschokolade.

Ein kleiner Rückblick:
Irgendwann im letzten Schuljahr entstand im Fairtrade-Schulteam die Idee, eine Schokolade (natürlich fair und bio) mit einem eigenen Label zum 350-jährigen Schuljubiläum von Schüler*innen  kreieren zu lassen. Diese könne man dann im Jubiläumsjahr bei verschiedenen schulischen Anlässen anbieten. Die Idee wurde von der Schulleitung begeistert aufgenommen, auch unsere Kunstlehrerin Frau OStRin Heike Schneider zeigte sich sofort kooperationsbereit.

Weiterlesen ...

Beim Bezirksfinale Volleyball der Jungen IV am 28.3. in Hammelburg haben sich unsere Jungs tapfer geschlagen und sind punktgleich mit dem Zweitplatzierten dritter geworden. Gegen die Mittelschule Iphofen konnten drei von vier Sätzen gewonnen werden. Gegen das Dalberg-Gymnasium Aschaffenburg trennte man sich 2:2 und gegen den Gewinner, das Röntgen-Gymnasium Würzburg unterlagen wir mit 1:3.

Insgesamt hat man die Erfolge der Volleyball-AG schon gut erkennen können. Im nächsten Jahr dürfen bis auf Jonas Potschka alle Schüler nochmal in dieser Altersklasse antreten. Dann hoffen wir auf einen Sieg beim Bezirksfinale.


M. Potschka

Anstehende Termine

Medienkonzept

Näheres zum Medienkonzept erfahren sie hier.

350 Jahre FGH

Näheres erfahren Sie hier!

Flyer

Den Flyer des Frobenius Gymnasiums können sie hier betrachten.

Anmeldung an der Schule

Informationen zur Anmeldung an der Schule finden sie hier.

Schließfächer

Schließfächer im Frobenius Gymnasium können sie hier mieten.