das Leben spielen - in Rollen schlüpfen - sich ausprobieren - seinen Platz finden - sich präsentieren - Körper wahrnehmen - unentbehrlich sein
sich von der Gruppe tragen lassen

Theater und Film ist ein Wahlfach, das die Wahrnehmung, anschauliches Denken und die Interpretation der Wirklichkeit auf ästhetische Weise vermitteln will. Die Schüler lernen gedankliche Entwürfe und deren künstlerische Umsetzung kennen und verstehen und leisten praktische Arbeit im Bereich Stimme, Klang, Rhythmus und Körper, Aktion und Rolle. In der intensiven Probenarbeit und Kooperation setzen sich die jungen Menschen bewusst mit Teamarbeit und Sozialverhalten auseinander. Dadurch erlernen sie Durchhaltevermögen, einen offenen und toleranten Umgang miteinander und haben viel Freude am Spielen und kreativen Arbeiten. 

Je nach Projekt kann das Fach schon in der 5. Klasse angeboten werden.

In der Oberstufe ist es möglich Theater und Film als Profilfach zu wählen. Aus zwei mündlichen Leistungen und einer praktischen Klausur setzt sich die Note eines Semesters zusammen und lässt sich ins Abitur einbringen. 

Der Wahlkurs findet Mittwoch nachmittags von 13:00-14:45 Uhr statt. In der Probenwoche nachmittags von 14:00-17:00 Uhr.

Leitung:

OStRin Eva-Maria Conrad

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Schließfächer

Schließfächer im Frobenius Gymnasium können sie hier mieten.

Ungünstiges Wetter

Im Augenblick herrschen in der Region teilweise ungünstige Witterungsbedingungen. Die Regelungen betreffend den Unterricht in solchen Situationen finden sie hier.

Flyer

Den Flyer des Frobenius Gymnasiums können sie hier betrachten.