Am 22. Januar stand am Frobenius-Gymnasium alles im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft: 

Am 22. Januar 2003, dem 40. Jahrestag des Elysée-Vertrags zwischen Deutschland und Frankreich, haben der damalige französische Präsident Jacques Chirac sowie der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder diesen Tag zum "Deutsch-Französischen Tag" erklärt und ihm Initiativen gewidmet, um den Jugendlichen beider Länder Besonderheiten des Nachbarlandes näher zu bringen.

Weiterlesen: 55. Jahrestag des Elysée-Vertrags

Unbegreiflich scheinen uns oft die Wendungen der Geschichte, insbesondere der menschenverachtende Terror des Nationalsozialismus. Die Grausamkeit nachzuvollziehen, um daraus zu lernen, ist Anliegen des Unterrichts der 9. Jahrgangsstufe im Fach Geschichte. Im Zuge dessen wurde am Donnerstag, den 01.06.2017 eine Exkursion zum Konzentrationslager Flossenbürg durchgeführt. Für Interessierte fassen die Schüler der 9a die wichtigsten Inhalte und Eindrücke im Folgenden in ihre eigenen Worte:

Weiterlesen: Unfassbares begreifen – Exkursion Flossenbürg

Mit diesen Worten begrüßten am heutigen Freitag, den 27.01., die Klassenzimmertüren die Schüler und Schülerinnen am FGH. Aber woran soll man sich erinnern? Etwa an die Hausaufgaben oder die Englischvokabeln?

Weiterlesen: #WeRemember

Anstehende Termine

1. Weihnachtskonzert des FGH
18 Dez 2018
18:30 Uhr
2. Weihnachtskonzert des FGH
19 Dez 2018
18:30 Uhr

Flyer

Den Flyer des Frobenius Gymnasiums können sie hier betrachten.

Schließfächer

Schließfächer im Frobenius Gymnasium können sie hier mieten.