In der diesjährigen Volleyball-Schulmeisterschaft traten 3 Mannschaften mit SchülerInnen aus den Klassen 7-12 an. Da in der Mittelstufe nicht genügend VolleyballerInnen einer Klasse oder eines Jahrgangs gefunden werden konnten, wurden gemischte Mannschaften gebildet.

Die Hammelbulls bestanden aus SpielerInnen der Klassen 10c, 9b+, 9b und 8ab, und die Hammelboots bildeten sich aus den Klassen 10bc, 9b, 8b und 7b. Fast alle SpielerInnen sind privat auch im Vereinssport tätig und erfolgreich, was die Spiele umso hochklassiger machte. Auch eine Lehrermannschaft konnte wieder antreten und wurde nach dem kurzfristigen Ausfall eines Lehrers durch Philipp Wagenmann aus der 10c unterstützt.

Letztendlich überzeugte die starke Q12 („Die Elite“) spielerisch und holte sich den Titel trotz Abiturvorbereitung. Sie gewann alle sechs gespielten Sätze. Die Hammelboots konnten sich nach einem sehr spannenden dritten Satz knapp gegen die Hammelbulls durchsetzen. Und die Lehrermannschaft hatte diesmal keine Chance, den zahlreichen VereinsspielerInnen auch nur einen Satz abzunehmen.

J. Köbler

 

Anstehende Termine

350 Jahre FGH

Näheres erfahren Sie hier!

Flyer

Den Flyer des Frobenius Gymnasiums können sie hier betrachten.

Ungünstige Witterung

Die geltenden Regelungen können sie hier einsehen.

Schließfächer

Schließfächer im Frobenius Gymnasium können sie hier mieten.